Wir setzen Cookies ein, um unseren Internetauftritt bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie auf ‚Ich stimme zu‘ klicken. Weitere Informationen zu unserer Cookie-Nutzung finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.

ICH STIMME ZU
WEITERE INFORMATIONEN

To personalize content and the user experience on our website, we use cookies. You give us your permission to do so, by clicking on the “I agree” button. Learn more about Cookies in our Privacy Policy.

I AGREE
LEARN MORE
IHRE COOKIE-EINSTELLUNGEN
ERFORDERLICHE COOKIES

Diese sogenannten „Session-Cookies“ sind für die Kernfunktionen der Webseite erforderlich und werden automatisch aktiviert, wenn Sie diese Webseite nutzen. Zudem tragen sie zur sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei.

FUNKTIONALE COOKIES

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Webseitenutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können und die Inhalte den Nutzeranforderungen anpassen können. Das Deaktivieren dieser Cookies könnte zu einem schlechteren Nutzererlebnis führen.

PRÄFERENZEN SICHERN
Sie können die Einstellungen jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ ändern. Diese sowie detaillierte Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.
YOUR COOKIE-SETTINGS
REQUIRED COOKIES

These so-called „session cookies“ are required for the core functions of the website and are automatically activated when you use this website. They also contribute to the safe and correct use of the site.

FUNCTIONAL COOKIES

These cookies enable us to analyse website usage so that we can measure and improve its performance and adapt its content to user requirements. Deactivating these cookies could reduce the user experience.

SAVE PREFERENCES
You can change the settings at any time under "Cookie settings". Detailed information can be found in our Privacy Policy.

It´s all about MINT

Die angebotenen Kurse behandeln die relevanten Inhalte, die für den Universitätsstart in den jeweiligen MINT- Fächern vorausgesetzt werden. Dabei bildet das Abitur-Niveau die Basis für die Vertiefung des wissenschaftlichen Arbeitens. 
Wesentlich hierbei ist, dass die Form des Unterrichts weg vom schulischen, hin zum propädeutischen Lernen führt und einen Vorlesungs- und Seminarcharakter hat. Die zukünftig Studierenden werden in unserem Studienkolleg auf die Lehr- und Lernmethoden der Universitäten vorbereitet (Vorlesungen, Arbeit in Übungsgruppen und Praktika), sodass selbständiges Lernen verstärkt eingeübt wird. Seminare wie „Lernen zu lernen“ und „Studien-Organisation“ unterstützen dich bei diesem Prozess.

 

Praktika und Beratung

Als angehende*r Student*in wirst du auf zwei akademische Praktika (jeweils 1-2 Wochen) bei Partner-Universitäten oder Wissenschaftsinstituten sowie auf ein Betriebspraktikum (einen Monat, vorzugsweise im Ausland) vorbereitet. 

Auch die Frage nach dem richtigen Studienfach zwischen den mehr und mehr sich spezialisierenden Studiengängen, werden wir gemeinsam klären, solltest du noch unschlüssig sein. Mithilfe der Vertiefung des Bereichs MINT lernst du alle relevanten Facetten kennen und kannst dich nach eigenen Präferenzen mithilfe von Wahlfächern fokussieren.
Wir stehen dir dazu mit einer ausführlichen Beratung zur Wahl des passenden Studiengangs an in- und ausländischen Universitäten zur Seite.


Start von ready4MINT?

Unser Studienvorbereitungsprogramm beginnt voraussichtlich im Frühjahr 2021.

Du möchtest mehr über ready4MINT erfahren? In Kürze werden hier Termine für Informationsveranstaltungen veröffentlicht. 

 

 

Kurse

Das ready4MINT Programm teilt sich in Pflicht- und Wahlpflichtkurse. 

So könnte dein  ready4MINT Stundenplan aussehen (Musterstundenplan).

 

 

Pflichtkurse

Folgende Pflichtkurse müssen von allen Teilnehmenden in der angegebenen Wochenstundenzahl belegt werden:

 

  • Mathematik - Analysis (2h / Woche)
  • Mathematik – Analytische Geometrie (2 h/Woche)
  • Physik – Mechanik (2h/Woche)
  • Chemie (3h/Woche)
  • Informatik (4 h/Woche)
  • Englisch (3 h/Woche)

 

Pflichtkurse gesamt: 16 h/Woche

 

 

Mathematik – Analysis (2 h/Woche) 

In diesem Kurs werden wir uns mit vier grundlegenden mathematischen Bereichen beschäftigen, die Voraussetzung für viele universitäre Studiengänge sind: Funktionen, Gleichungen, Differenzial- und Integralrechnung. Dabei werden sowohl die notwendigen Definitionen und mathematischen Konzepte behandelt als auch ...

Mehr lesen

 

Mathematik – Analytische Geometrie und Lineare Algebra (2 h/Woche): 

Wir werden uns in diesem Kurs mit der Beschreibung und Untersuchung von Geraden und Ebenen beschäftigen sowie den Lagebeziehungen zwischen verschiedenen geometrischen Objekten. Dazu werden Lösungswege im zwei- und dreidimensionalen Raum ...

Mehr lesen

 

 

Physik – Mechanik (2h/Woche)

In diesem Kurs werden die folgenden Bereiche der Mechanik behandelt: Kinematik – die Untersuchungen der Bewegung- und Dynamik – die Untersuchungen der Kräfte, die diese Bewegungen verursachen...

Mehr lesen

 

 

Chemie – Physikalische und anorganische Chemie (3 h/Woche) 

Das Ziel dieses Kurses sind die Behandlung der Grundlagen der physikalischen und anorganischen Chemie. Nach der Betrachtung der Entwicklung des Atommodells, von Dalton bis zum quantenmechanischen Atommodell, werden die Eigenschaften der Materie untersucht ...

Mehr lesen

 

 

Informatik (4 h/Woche) 

Wie von der ACM (Association of Computer Machinery) verlautbart, sei „Computer Technologie sozusagen in allem enthalten, was unser tägliches Leben beeinflusst, von den Autos, die wir fahren, zu den Filmen, die wir schauen, bis zur Wirtschaft und Politik. Von daher sei es heute ein essentieller Bestandteil der Bildung...

Mehr lesen

 

 

Englisch (3 h/Woche)

In diesem Kurs wird eine solide Grundlage des Gebrauch der englischen Sprache gelegt, indem die individuelle Fähigkeit Englisch zu lesen, zu sprechen und zu schreiben im wissenschaftlichen Kontext verbessert wird. Dazu gehören insbesondere für den Universitätsbesuch ...

Mehr lesen

 

Wahlpflichtkurse

Die Wahlpflichtkurse sind, wie der Name verrät, individuell und je nach Interesse und Schwerpunkt eigenständig zu wählen. Dies ermöglicht dir, ein Programm zusammenzustellen, dass auf deinen persönlichen Fokus zugeschnitten ist. 6 h Wahlpflichtveranstaltungen sind in den monatlichen Studiengebühren enthalten. Möchtest du mehr als 6 Stunden an Wahlkursen belegen, werden hier zusätzlich monatliche Gebühren  erhoben. Wir empfehlen, ein Maximum von 25 Wochenstunden nicht zu überschreiten.

 

Folgende Wahlpflichtkursewerden den Studierenden angeboten:

  • Mathematik – Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung (2 h/Woche)
  • Physik – Elektrisches und magnetisches Feld (2 h/Woche): Elektromagnetismus, elektromagnetische Induktion, elektrische Ladung
  • Physik – Quanten- und Kernphysik (2 h/Woche): Optik, Quantenphysik, Kernphysik
  • Chemie – Organische Chemie (2 h/Woche)
  • Biologie (3 h/Woche): Physiologie, Genetik, Neurobiologie
  • Geschichte und Ethik (2 h/Woche): Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftsphilosophie, Wissenschaftsethik

 

 

Mathematik – Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung (2 h/Woche)

Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung sind entscheidende Werkzeuge in unserer Informationsgesellschaft. Das Ziel dieses Kurses ist, die Studierenden mit einer ausbalancierten Mischung aus mathematischen Fähigkeiten und praktischen Anwendungen auszustatten....

Mehr lesen

 

 

Physik – Elektrisches und magnetisches Feld (2 h/Woche) 

Physikalisch sprechen wir von den 4 großen Wechselwirkungen, auch Grundkräfte der Physik genannt. Im großen Maßstab dominiert dabei die Gravitation. Auf kleinsten Distanzen sind dies die Kernkräfte. Für alle Bereiche dazwischen zeigt sich die elektromagnetische Wechselwirkung verantwortlich. In diesem Kurs wird die Lücke zwischen...

Mehr lesen

 

 

Physik – Quanten- und Kernphysik (2 h/Woche)

Nach der Untersuchung der Eigenschaften von Licht und den Gesetzen der Optik werden das Konzept des Welle-Teilchen Dualismus und die sich daraus entwickelte Quantenphysik vorgestellt. In diesem Sinne werden die wichtigsten experimentellen Fortschritte des beginnenden 20. Jahrhunderts beleuchtet wie z.B. der photoelektrische Effekt ...

Mehr lesen

 

Chemie – Organische Chemie (2 h/Woche)

In diesem Wahlkurs werden wichtige Grundkonzepte der organischen Chemie behandelt, wie z.B. Nomenklatur, funktionelle Gruppen und Reaktivität, Reaktionsmechanismen und jeweilige Beispiele, Isomere und molekulare Orbitale. Zunächst werden wichtige Grundlagen auf Abitur-Level aufgefrischt und dann um neue wichtige Details ergänzt...

Mehr lesen

 

Biologie (3 h/Woche): Physiologie, Genetik, Neurobiologie

Dieser Kurs dient sowohl der Vorbereitung für weitere universitäre Studien in biomedizinischen Fächern als auch der grundlegenden Einführung in die spannenden und zunehmend wissenschaftlichen und Alltagsbereiche verändernden Entwicklungen der Biologie. Wir werden uns zunächst mit den Grundlagen der Molekularbiologie und anschließend mit ...

Mehr lesen

 

 

Geschichte und Ethik (2 h/Woche): Wissenschaftsgeschichte, Wissenschaftsphilosophie, Wissenschaftsethik

In diesem Kurs steht eine Auseinandersetzung mit Facetten der historischen Entwicklung v. a. der Physik im Vordergrund. Auch wenn hierzu eingangs auf verschiedene Epochen der Geschichte geblickt werden soll,  wird der Fokus klar auf die Entwicklungen vom Ende des 19. Jahrhunderts gelegt...

Mehr lesen

 

 

Studienwahl (zusätzliche Unterrichtsstunden)

Um dich bei der Studienfachwahl zu unterstützen, bieten wir optional ein Seminar an, durch das du die Inhalte der einzelnen Fächer kennenlernen und besser einschätzen kannst, was dich erwartet und ob das Fach für ein gesamtes Studium das Richtige für dich ist....

Mehr lesen


Bewertung

Die Bewertung deines Lernerfolges wird durch folgende Instrumente durchgeführt:

 

-    Bewertete Aufgaben
-    Laborprotokolle
-    Praktikumsberichte und Präsentation

-    Examen im Januar und Juni